Was ist Compliance?

Der englische Begriff Compliance steht für integres Verhalten, also die Einhaltung von nationalen und internationalen Gesetzen, Vorschriften und freiwilligen Selbstverpflichtungen sowie internen Richtlinien.

Doch obwohl für Mitarbeiter, Führungskräfte und die Unternehmen selbst vieles auf dem Spiel steht, vernachlässigen viele Firmen das Thema Compliance nach wie vor.

Dabei ist z.B. Korruption längst nicht nur in Südamerika, Süd- oder Osteuropa ein Problem, sondern auch hierzulande.

Studien belegen, dass etwa 25% der Arbeitnehmer Geschenke von Kunden, Lieferanten oder anderen Geschäftspartnern bedenkenlos annehmen würden - ohne zu wissen, ob sein Arbeitgeber ihm dies erlaubt.

Gibt es in Ihrem Unternehmen klare Regelungen über die Annahme von Geschenken?

Dieses einfache Beispiel verdeutlicht, wie wichtig Compliance für eine verantwortungsbewusste Unternehmensführung und -kontrolle ist und daher fester Bestandteil in jedem Unternehmen sein sollte.

In unserem Seminar "Haftungsrisikominimierung Kompakt" erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Compliance-Risiken in der Wirtschaft und erarbeiten Möglichkeiten, um Ihr persönliches Haftungsrisiko wirksam zu minimieren.